logo

Physik

Im Unterrichtsfach Physik machen sich Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 12 mit den Erscheinungen und Vorgängen in der unbelebten Natur vertraut, erleben, wie physikalische Erkenntnisse in der Technik angewendet werden und machen sich Gedanken über die Rolle des Menschen bei der Nutzung naturwissenschaftlicher Errungenschaften.

Dabei erwerben die Schüler grundlegendes Wissen aus den Gebieten Optik, Mechanik, Elektrizitätslehre, Thermodynamik und Atomphysik.

Die folgenden Lehrerinnen und Lehrer unterrichten zurzeit  im Gymnasium "Am Lindenberg":

 

Frau Knobloch (Ma/ Ph)

Frau Amling    (Ma/ Ph)

Herr Haack     (Ph/ Astr/ Soz)

Herr Gutgesell (Ph/ Ma/ NaWuT)

 

Tatkräftig unterstützt werden wir in diesem Schuljahr von Frau Gebhardt von Goetheschule.

 

Aufbauend auf dem MNT-Kurs in Klasse 5 und 6 werden die Schüler lernen, Wechselbeziehungen zwischen Mensch, Natur und Technik aus physikalischer Sicht zu analysieren und für ihre praktische Lebensorientierung zu nutzen.

Das Fach Physik leistet dabei im Zusammenspiel mit den anderen Naturwissenschaften seinen Beitrag zum Verständnis komplexer Naturerscheinungen, indem es die physikalischen Aspekte dieser Erscheinungen aufgreift und mit physikalischen Methoden untersucht. Im Physikunterricht erarbeiten sich die Schüler/innen grundlegendes physikalisches Wissen, um ihre natürliche und technische Umwelt bewusst zu erfassen und in unserer modernen Welt verantwortungsbewusst zu handeln. Gemeinsames Experimentieren und Problemlösen fördern sowohl Kommunikations- und Teamfähigkeit als auch Kreativität und Fantasie. Bei der Auseinandersetzung mit physikalischen Inhalten entwickeln die Schüler/innen mit Zielstrebigkeit, Gewissenhaftigkeit, logischem Denken und kritischem Werten Voraussetzungen, die für die Studier- und Ausbildungsfähigkeit von Bedeutung sind.

In den Klassenstufen 7, 8 und 9 wird das Unterrichtsfach Physik wöchentlich zweistündig,  in Klassenstufe 10 einstündig unterrichtet.

Zur Kompetenzentwicklung wurde im Jahr 2013 ein neues Fach, der naturwissenschaftliche und technische Unterricht, in Klassenstufen 9 und 10 eingeführt. Dieses wird in Klassenstufe 9 wöchentlich dreistündig im Fach Physik und in Klassenstufe 10 halbjährig jeweils dreistündig im Fach Biologie und Chemie unterrichtet.