logo

Ohne Schweiß - kein Preis

Die Wettkämpfe in der Leichtathletik der Klassen 5 bis 9 fanden in diesem Jahr wieder auf dem Sportgelände der Technischen Universität statt. Die SchülerInnen wetteiferten um gute Platzierungen und Werte im Weitsprung, Sprint, Ballweitwurf oder Kugelstoßen. 

Eine große Herausforderung für alle war der 800 m Lauf. Man konnte aber feststellen, dass sich die meisten Schülerinnen und Schüler angestrengt haben und einige haben die 2 Stadionrunden in weit unter 3 Minuten absolviert. Für die ersten 3 Plätze in jeder Sportart und jeder Klasse gab es Urkunden und Applaus zur Siegerehrung. Gute Stimmung gab es am Ende beim Staffellauf. Hier feuerten die Klassen ihre Läufer lautstark an und freuten sich gemeinsam über den Sieg oder ärgerten sich über einen fallen gelassenen Staffelstab.

Die schnellsten 8 Läuferinnen und Läufer kamen aus den Klassen 5a, 6c, 7b, 8d und 9a. Die besten Sportler werden unsere Schule beim Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ vertreten.