logo

Jugend forscht 2017

Landeswettbewerb Jugend forscht in Jena

Unter dem Motto „Zukunft – Ich gestalte sie“ wurde der 27. Thüringer Landeswettbewerb „Jugend forscht“ am 22.03 und 23.03.2017 in der Ernst-Abbe-Hochschule Jena ausgetragen. Die JENOPTIK AG verantwortete dabei erneut als Patenunternehmen die Organisation des Landeswettbewerbs.

Hannes Schulze (Kl.8a) stellte auch hier sein Thema: Analyse verschiedener Screen-Sharing-Lösungen für Android vor und verteidigte es erfolgreich. Er wurde Landessieger in der Sparte Schüler experimentieren.

Wir gratulieren zum erfolgreichen Abschneiden.

Auch Jonas Jackisch  aus der Klasse 11b unseres Gymnasiums und sein Teamkollege Adrian Koch von der Goetheschule haben mit ihrem Gemeinschaftsprojekt einen erfolgreichen 2. Platz in der Sparte Technik erreicht.